Einführung der "3-G-Regel" - geimpft, genesen, getestet

csm_achtung_32ec325bee

Ab dieser Woche gilt für unsere Kirchengemeinde das Schlagwort “3-G” : Geimpft oder genesen oder getestet
Unser Presbyterium folgt den Empfehlungen unserer Landeskirche und unseres Kirchenkreises, so dass für die Teilnahme an Gottesdiensten, Gruppentreffen im Gemeindehaus und gemeindlichen Veranstaltungen der schriftliche oder digitale Nachweis über den kompletten Impfschutz, eine Genesung oder über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorhanden sein muss. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund der Testungen in den Schulen als getestet. Kinder bis zum Schuleinritt benötigen keinen Testnachweis. Wir bitten um Verständnis für die Einführung dieser Regel, die auch schon für viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens gilt. Darum unsere herzliche Bitte: Berücksichtigen Sie diese Regel, wenn Sie zum Gottesdienst kommen oder unser Gemeindehaus besuchen!

Drucken E-Mail

Open-Air-FamilienKino - NEU - Samstag, 4.9., 20 Uhr

Zweiter Anlauf für das Open-Air-FamilienKino!!!

4.9. um 20h starten wir mit der filmischen Fortsetzung der Abenteuer von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer, Prinzessin Li Si und der wilden Dreizehn.

Bitte denken an und mitbringen: Sitzgelegenheit (Campingstuhl, Liegestuhl, Sessel....), Knabbereien, Pciknick-Korb, Saftbecher und Weingläser und die dazu passenden Getränke. Wenn es klappen sollte, bietet der Helferkreis Popcorn an. Auch bitte nicht vergessen: Decken oder warme Jacken usw.

Der Film geht etwa 1 1/2 Stunden.

Und: es gilt die 3-G-Coronaregel!

 

Drucken E-Mail

Tauffest 2021 - Rückblick

Unmittelbar nach den Sommerferien konnten wir unser 8. Tauffest am Abrooksbach auf dem Gelände der historischen Sägemühle Meier Osthoff feiern. Bei Sonnenschein und angenehmen sommerlichen Temperaturen feierten 5 Familien mit ihren Familienangehörigen und Freunden das Fest der Heiligen Taufe ihrer Taufkinder. Ein familiengerechter Gottesdienstablauf, die musikalische Begleitung durch den gemeindlichen Posaunenchor, das mit den Kindern gemeinsame Taufwasserschöpfen an der "Jordanstelle" der Sägemühle sowie das Meer von Seifenblasen, in das die Tauffamilien sich im Gottesdienst eintauchten, war für alle ein fröhliches Ereignis in diesem doch sehr belastenden Jahr.

93

Als Gemeinde danken wir dem Sägemühlenverein, namentlich Herrn Theo Streffing und Herrn Friedhelm Schmitz, die dieses Tauffest überhaupt auf dem Gelände am Abrooksbach ermöglichten und sowohl im Vorfeld als auch beim Gottesdienst immer wieder mit herzlichen Lächeln mitanpackten. Wir danken unserem Posaunenchor - der "Orgel für draußen"! Und wir danken den Jugendlichen des Kindergottesdienst-Helferkreises und unserer Küsterin Kerstin Lasch für Gestalten, Anpacken, Heben, Tragen, Aufstellen, Listenführung und Austeilen der Pustefixe.

HIER KLICKEN, um zu Fotogalerie des Tauffestes 2021 zu gelangen

PS: Die Corona-Regeln (u.a. 3-G) wurden beachtet :-)

Drucken E-Mail

Endlich wieder Seniorentreff im Ev. Gemeindehaus

Nach 18 Monaten ist es wieder soweit: Das Mitarbeiter-Team lädt nach der langen Pause zum Neustart des Seniorentreffs der evangelischen Kirchengemeinde ein. „Klönen bei Kaffee und Kuchen“ lautet das Thema und da gibt es sicherlich viel zu erzählen. Der Treff findet am Montag (30.8.) um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Villebrink 20, statt. Die aktuelle Hygiene-Schutzmaßnahmen-Verordnung des Kreises Gütersloh wird berücksichtigt.

Die Veranstaltung steht für alle interessierten Frauen und Männer ab 65 Jahren offen.

Ein Fahrdienst ist eingerichtet. Anmeldung hierzu bitte im Gemeindebüro, Telefon 2130.

 

Drucken E-Mail

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen