Tag der offenen Tür im Weltladen 16./17.11.2019

Der Weltladen Harsewinkel e.V. lädt zum „Tag der Offenen Tür“ ein. Die Ausstellung findet in den Räumen des Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde, Víllebrink 20, statt und ist am Samstag (16.11.) von 10 bis 18.00 Uhr und am Sonntag (17.11.) von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Bei allen Projekten steht die „Hilfe zur Selbsthilfe“ im Vordergrund. Der Verkauf der fair gehandelten Produkte ermöglicht den Familien, dass sie in ihren Ländern, ihrem vertrauten Kulturkreis bleiben und für die Existenzsicherung selbst aufkommen können. Neben dem Verkauf von Lebensmitteln, Weinen und kunsthandwerklichen Arbeiten aus sozial benachteiligten Ländern, fördert der WELTLADEN durch Direktkontakte Projekte in Namibia und Palästina und leistet somit einen ganz konkreten Beitrag zur Entwicklungshilfe.


Insbesondere die Adventszeit bietet sich für den Verkauf der kunsthandwerklichen Arbeiten der etwa 20 Holzschnitzerfamilien in Palästina an. Die Lebensbedingungen der christlichen Familien rund um Bethlehem haben sich nicht verbessert. Eine große Auswahl an Weihnachtskrippen, Eseln, Schafe, Kamele, Karawanen und Baumanhänger - alles aus Olivenholz gearbeitet - ist im Weltladen erhältlich.

Seit einem Jahr gehört die Naturkosmetik „Fair Squared“ zum Sortiment. Die Kosmetik ist zertifiziert, vegan, frei von Mikroplastik - und die Inhaltsstoffe sind fair gehandelt. Die ersten Produkte sind jetzt auch in Mehrwegflaschen erhältlich. Lederwaren, Schmuck, Weihnachts-Dekoration, Artikel für Veganer und vielfältige Geschenkideen runden das diesjährige Angebot ab.

In der Cafeteria im Gemeindehaus gibt es selbstgebackenen Kuchen oder einen herzhaften Imbiss. Dazu können der fair gehandelte, biologisch angebaute Kaffee Sonrisa aus Mexiko, der Orangensaft aus Brasilien oder die Weine aus Südafrika probiert werden.

Nach dem „Tag der offenen Tür“ bleibt die Ausstellung bis zum 23. Dezember in den unteren Räumen des Gemeindehauses geöffnet:  montags bis samstags von 10 bis 12.30 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr (Mittwoch- und Samstagnachmittag geschlossen). Weitere Termine nach Absprache: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.