EKD: News

23. August 2019

  • Erstmals eine Frau an die Spitze von „Religions for Peace“ gewählt
    Erstmals steht eine Frau an der Spitze der größten interreligiösen Nichtregierungsorganisation der Welt. Die über 700 stimmberechtigten Delegierten von „Religions for Peace“ wählten die Religionswissenschaftlerin Azza Karam zur neuen Generalsekretärin. Karam folgt auf William Vendley, der das Amt seit 1994 innehat.
  • Religionsvertreter wollen heilige Orte gemeinsam besser schützen
    Weltweit wollen Religionsvertreter verstärkt zusammenarbeiten, um den Schutz von Moscheen, Kirchen, Synagogen und Tempel vor Anschlägen zu verbessern. „Zukünftig werden wir einen Angriff auf eine religiöse Stätte als einen Angriff auf alle religiösen Stätten wahrnehmen“, sagte der Generalsekretär von „Religions for Peace“, William Vendley, auf der 10. Vollversammlung der Organisation in Lindau.
  • „Aschenputtel“ auf Aramäisch
    Es ist eine der ältesten Sprachen der Welt. Ganze Bücher des Alten Testaments sind auf Aramäisch verfasst worden und es war die Muttersprache Jesu. Heute wird sie kaum noch gesprochen, Filme oder Hörspiele auf Aramäisch sind Mangelware. Nun haben Mitglieder der christlichen Volksgruppe den Text eines Grimm-Märchens für einen Trickfilm aufgenommen.
  • Als Kirchenführer für die Ökumene im Einsatz
    Vier junge Studierende bieten Besuchern des Speyerer Doms Touren durch die größte erhaltene romanische Kirche der Welt. Die ehrenamtlichen Kirchenführer erzählen nicht nur die tausendjährige Geschichte des Unesco-Weltkulturerbes. Sie fördern bei dem ökumenischen Projekt auch die interreligiöse Begegnung.
  • Wenn der Chatbot die Geheimnisse der Kirche verrät
    Welche Geschichten erzählen die bunten Kirchenfenster? Was ist an der Decke zu sehen? Die Hamburger St. Katharinenkirche kann man sich von einem digitalen Führer auf dem Smartphone, einem Chatbot, erklären lassen. Der bietet Infos an, die Schülerinnen und Schülern in einem Projekt im Religionsunterricht erarbeitet haben. Alles über das Chatbot-Projekt „hellokatharinen“, das mit dem „Andere Zeiten“-Missionspreis ausgezeichnet wurde.

EKD: Predigten

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

EKD: Pressemitteilungen

23. August 2019

  • Danziger Paramentenschatz
    Eine kunstgeschichtlich wertvolle Veröffentlichung über den „Schatz der Marienkirche zu Danzig“ ist im August erschienen. Dargestellt werden liturgische Gewänder und textile Objekte aus dem späten Mittelalter, die sich bis 1944 in Danzig befanden und ursprünglich an der Marienkirche der Hansestadt ihren angestammten Ort hatten.
  • Liturgie – Körper – Medien
    Wie wirkt sich die zunehmende digitale Durchdringung des täglichen Lebens auf die gottesdienstliche Praxis aus? Ist ein Tablet als liturgisches Buch geeignet?
  • Neuer Jahresbericht der Stiftung KiBa
    Der Jahresbericht 2018 der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) ist erschienen.
  • „Hoffnungszeichen in einer aufgewühlten Welt“
    „Diese Versammlung ist ein Hoffnungszeichen in einer aufgewühlten Welt.“ Mit dieser Friedensbotschaft hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, heute die Teilnehmer der 10. Weltversammlung von „Religions for Peace“ willkommen geheißen.
  • „Orgel des Monats August 2019“ in Kandel
    Die von Joseph Stier im Jahr 1842 erbaute Orgel in der St. Georgskirche in Kandel ist die „Orgel des Monats August 2019“ der Stiftung Orgelklang.

EKD: Vorträge

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen